Dennis Dingeldein's Homepage

home
kontakt
impressum
vor
zurück
wandern moped segeln bastelecke urlaubsbilder computer ikebana

Wanderung von Spoccia nach Bronte mit Abstecher Monte Colma

04.09.2000

Ausgangspunkt

Parkplatz Spoccia

Verkehrsmöglichkeiten

Mit dem Auto oder dem Bus (von Cannobio) nach Spoccia

Gehzeit

ca. 4 Stunden

Die Wanderung beginnt oberhalb des Parkplatzes. Dort steigt der markierte Weg sanft beginnend an. Der Weg ist größtenteil sehr gut begehbar. Es geht vorbei an einzelnenen Rusticos oberhalb von Spoccia und bald ergibt sich ein Blick zurück auf die ganze Ortschaft.

Bild: Blick zurück auf Spoccia (im Vordergrund, die Ortschaft im Hintergrund ist Falmenta).

Es wird ein Taleinschnitt (Brücke) erreicht. Von dort ab wird der Weg zunehmend steiler. Man kommt bald an einem kleinen Kapellchen vorbei und erreicht schließlich nach steilem Aufstieg die offene Almlandschaft Bronte. Von Bronte aus ist ein berauschender Blick ins Valle Cannobina möglich. Dem Wanderer liegen die Ortschaften Spoccia, Falmenta und Gurro zu Füßen. Viele weitere kleine Ortschaften sind auch zu sehen. In nördlicher Richtung ist der westliche Teil der Bergkette des Gridone-Massivs zu sehen.

Von Bronte aus kann der Monte Zuccaro bestiegen werden, der Weg geht bis unterhalb des Gipfels zur Alpe Spoccia (2h). Dort vorbei gelangt man auch schließlich zum Monte Limidario (ca.4h) in 2187m Höhe.

Es besteht aber auch die Möglichkeit in östlicher Richtung in einen unmarkierten Pfad, beginnend an einem Holzhaus in Bronte, einzusteigen. Dieser Pfad, teils gut begehbar, teils kaum zu finden, geht über den Rücken des Monte Colma, so daß sich dem Wanderer ein Blick ins Valle Cannobina in Seerichtung eröffnet. Tatsächlich ist ein Zipfel des Sees gut zu sehen, desweiteren kann der Wanderer auf die idylische Ortschaft Socraggio und die Weiler Corte und Calachina blicken. Von hier aus kann der Monte Colma über den Rücken bestiegen werden.

Bild: Der unmarkierte Pfad Richtung Monte Colma (Blick Richtung Osten)

Bild: Blick vom Rücken des Monte Colma nach Südosten (Richtung Lago Maggiore) ins Valle Cannobina.

Nun geht der Weg zurück nach Spoccia.

Wegalternativen

Statt nach Spoccia ist der Abstieg nach Gurrone möglich.


wandern moped segeln bastelecke urlaubsbilder computer ikebana